0

WordPress: Domain in den Optionen eintragen

Nach der Bestellung Ihres Hostingpaketes mit installiertem WordPress läuft das Weblog unter einer vorläufigen Adresse. Sobald Sie den Vertrag unterschrieben gesendet haben und er uns vorliegt, registrieren wir die bestellte Domain bzw. nehmen den kostenlosen Providerwechsel für Ihre Domain vor.

Sie bekommen über diesen Vorgang per eMail Bescheid. Sobald Sie per eMail Bescheid bekommen, das die Domain nun verfügbar ist, können Sie das WordPress auf die Domain umstellen

Einfache Umstellung in 2 Schritten

Domain in den Optionen von WordPress eintragen
Domain in den Optionen von WordPress eintragen

 

  • Anmeldung im Backend
  • » Einstellungen » Domain eintragen

Suchmaschinen mögen das
Jetzt ist Ihr WordPress unter Ihrer Domain erreichbar und kann genutzt werden. Zusätzlich können Sie einen sogenannten 301-Redirect in der .htaccess einrichten das funktioniert so.

  • öffnen der .htacess im Ordner Ihres Blogs mit einem Texteditor
  • folgende Zeile anpassen und einkopieren
RewriteCond %{HTTP_HOST} ^webxxx.servername.kundenserver42\.de$ [NC]
RewriteRule ^(.*) http://ihredomain.endung/$1 [R=301,L]

[info icon=“alert“]Sie haben eine falsche Adresse eingetragen? Sie können den Fehler direkt in der Datenbank beheben[/info]