Schutz vor ungewolltem Verlust von .de-Domains

Was bei den gebräuchlichsten Domainendungen wie com / net / org /info und biz bereits der Fall ist, wurde Anfang Dezember 2013 auch bei der DENIC für .de-Domains eingeführt, die Redemption-Grace-Period.

Sollte einmal die Kündigung einer Domain unbeabsichtigt, oder terminlich ungünstig gelaufen sein, kann Sie nicht mehr direkt durch jemand Fremdes registriert werden.

Stattdessen kann Sie mit einem kostenpflichtigen Restore wieder zum Leben erweckt werden.

 

Was ändert sich bei einer Löschung?

Die Domain ist nach einer Löschung nicht mehr sofort frei und kann demnach auch nicht mehr sofort von Dritten registriert werden. Innerhalb der 30-tägigen Karenzzeit kann die Domain nur vom letzten Domaininhaber erneut registriert werden.

DENIC führt Redemption Grace Period ein

DENIC

DENIC

Die DENIC hat die Einführung einer Redemption Grace Period beschlossen. Künftig wird nach Beendigung des Domainvertrages eine .DE-Domain nicht mehr sofort gelöscht wird, sondern zunächst für einen Zeitraum von 30 Tagen, in die sogenannte „Cooldown-Phase“ versetzt wird.

Während dieser Phase kann der Domaininhaber die Domain wieder aktivieren lassen. Erfolgt kein Auftrag für die Reaktivierung der Domain, wird nach Ablauf der „Cooldown-Phase“ die Löschung wirksam. Eine ähnliche Policy wird aktuell auch bereits von anderen Registries eingesetzt.

Mit diesem Verfahren sollen Domaininhaber vor dem ungewollten Verlust ihrer Domain durch eine versehentliche Löschung geschützt und ihnen für die Dauer dieser Periode eine Wiedereinsetzung in den ursprünglichen Registrierungsstand ermöglicht werden. Ein genauer Zeitpunkt für die Einführung der Redemption Grace Period wurde bisher noch nicht kommuniziert.

.at zum Sonderpreis – 25. Geburtstag

25 Jahre .at

25 Jahre .at

Im August 2013 feiert nic.at ihr 15-jähriges Bestehen und die .at gibt es 25 Jahre. Die nic.at startet ein Jubiläumsangebot auf .at-Domains. Parallel läuft eine witzige Aktion mit recht lustiger Werbung für die Domain.

Im August 2013 bekommen Sie die Domain zum Sonderpreis .at für nur 5 EUR im ersten Jahr.

» .at jetzt buchen

Registrierung neuer Domainendungen kommt langsam in die Gänge

Nachdem im letzten Jahr die Liste der neuen Domainendungen bekanntgegeben wurde haben offenbar zwei regionale deutsche Varianten gute Karten.

Die Endungen .ruhr und .koeln haben das Prüfungsverfahren der ICANN erfolgreich durchlaufen. Sobald es konkrete Informationen zum Bestellprozedere gibt, hier mehr.

Zum Schluss ein kurzer Hinweis zur Registrierung der neuen TLDs von Markeninhabern. Dazu hat sich die ICANN ein neues Verfahren ausgeknobelt. Das Trademark Clearinghouse wird diese Dinge koordinieren. Hier ein kurzer englische Videoclip dazu.

ThumbSniper-Plugin by Thomas Schulte