Posting über mehrere Seiten verteilen

Längere Artikel in Weblogs sind ein zweischneidiges Schwert. Zum Einen zeigen fachlich fundierte Beiträge Ihre Komptetenz, zum Anderen schrecken Bleiwüsten den Leser ab.

Gut strukturierte Texte verfassen Sie mit Zwischenüberschriften, Abbildungen und kurzen Sätzen.Die Verteilung der einzelnen Teilbereiche übernimmt das Plugin Multi Page Tool.

Installation und Anwendung

 Plugin konfigurieren
Nach dem Herunterladen, kopieren in den Ordner /wp-content/plugins und der Aktivierung unter Plugins ist die Erweiterung aktiv. Sie können das Plugin konfigurieren.

next-page page-title PageTitle eingeben

Es stehen Ihnen zwei neu Buttons im Editor zur Verfügung. Wenn Sie eine Benennung eines Zwischenabahnitts vornehmen wollen, klicken Sie auf PageTitle, dann können sie den Titel des „weiterlesen Links“ angeben.

aufgeteilter Beitrag
Nachdem Sie Ihren Beitrag aufgeteilt haben, sollte das in etwaa so aussehen.

fertige Version des Artikels
Der  Leser nimmt dann Ihre Seite so war. Es gibt Text, Zwischenüberschruften und am Ende des Artikels eine Navigation mit der Sie auf einzelne Teile des Beitrags, oder auf die Gesamtansicht springen können.

1 Kommentar

  • Patrick Wieschollek - 14. August 2010

    Vielen Dank für die nette Erklärung. Ich brauchte unbedingt ein solches Plugin für eines meiner Projekte, alle anderen waren irgendwie net das Wahre und bevor ich das hier gelesen habe, bin ich mit dem Plugin auch net klar gekommen 😀

    Prima am Tool finde ich auch die Einstellmöglichkeiten der Navigation 🙂

    Und ich kann sagen, dass es mit WP 3.0 kompatibel ist, obwohl bisher zweimal geschrieben wurde, dass es „broken“ sei.

ThumbSniper-Plugin by Thomas Schulte