fairHOST24: Komplettumstellung auf SSD fertig

Seit Anfang des Jahres arbeiteten wir an der Umstellung aller Server auf SSD-Platten. Aufgrund des viel höheren Preises gegenüber normalen Magnetfestplatten und des Aufwandes durch den Hardwarewechsel gingen wir schrittweise vor.  Anfang November wurden mit dem Switch von kundenserver42 und homer die beiden letzten Server umgestellt.

Der Hardwarewechsel bringt immense Vorteile:

  1. keine beweglichen Teile, weniger Energieverbrauch
  2. wesentlich höhere Zugriffsgeschwindigkeit
  3. wesentlich höhere Lese- und Schreibgeschwindigkeit

 

Schwierigkeiten bei der Umstellung

Wenn geschäftskritische Prozesse nicht mehr korrekt funktionieren ist das sehr ärgerlich. Wir helfen gern bei der Lösung, bitten erneut um die Beachtung folgender Hinweise:

  • aktualisieren Sie Ihre Anwendungen regelmässig oder buchen Sie den Updateservice
  • benutzen Sie eMail nur per IMAP und mit TLS oder SSL-Verschlüssung (Anleitung)
  • setzen Sie SSL-Zertifikate ein

 

Etwas technischer…

Der kundenserver42 war fast 1500 Tage ohne Reboot online. Auf den Servern kommen jetzt mindestens 16 GB Arbeitsspeicher zum Einsatz. Es lauffen immer 2 SSD-Platten im RAID, mit Hardwarecontroller. Alles SSD. Alles Ubuntu. Alles flutscht

 

 

The post fairHOST24: Komplettumstellung auf SSD fertig appeared first on die netztaucher.

Domaintransfer und Inhabervalidierung

Sie haben eine, für Sie merkwürdige, eMail bekommen und sind unsicher was es damit auf sich hat? Hier wird erklärt was es damit auf sich hat. Für folgende Aktionen werden Sie per eMail benachrichtigt:

  • Start eines Domaintransfers
  • Abschluss eines Domaintransfers
  • Start/Aufforderung der Domainvalidierung

Warum das Ganze?

Ohne Änderung kein Fortschritt. Viele neue Möglichkeiten bei der Verwaltung Domains, hunderte neuer Domainendungen und interessante Services sind ab sofort für alle Kunden, Agenturen und Reseller verfügbar.

In Kürze werde ich in einem Blogartikel die neuen Funktionen für Spamschutz, Schutz gegen DDOS-Attacken und Privatisierungsfunktionen für Domaininhaberdaten vorstellen.

Das müssen Sie tun

Wenn Sie per eMail aufgefordert werden die Inhaberschaft Ihrer Domain zu bestätigen, dann müssen Sie das tun. Passiert das nicht innerhalb 10 Tagen, wird die Domain aktiviert.

Keine Panik!

Dazu wird jede einzelne Domain durch uns migriert (kostenloser interner Domaintransfer). Das Wichtigste zuerst:

  • der Domaininhaber bleibt gleich
  • der Ansprechpartner bleibt gleich
  • es gibt keinen Providerwechsel

So erkennen Sie Korrektheit der eMails

Bei all dem Spam rund um Domains ist es nachvollziehbar, wenn Sie unsicher sind. Es ist einfach die eMails von Spam zu unterscheiden. Hier sehen Sie die Absender und den Text der Informationsmails.

eMail zum Hinweis auf kommenden Providerwechsel
Von: Domain-Bestellsystem <no-reply@domain-bestellsystem.de>
Betreff: xxxxx.xx: KK-Anfrage

Hinweis

Hier ist keine Aktion erforderlich!

gesamte eMail

Von: Domain-Bestellsystem <no-reply@domain-bestellsystem.de>
Betreff: xxxxx.xx: KK-Anfrage

Sehr geehrter Kunde,

für die Domain „xxxxx.xx“ liegt uns eine Anfrage auf Provider-Wechsel
zum Registrar „InterNetWire Communications GmbH“ vor.

Wir möchten Sie bitten, diese KK-Anfrage gemäß den Richtlinien
innerhalb von 24 Stunden über unser Webinterface mit einer Zustimmung
(ACK) oder Ablehnung (NACK) zu beantworten.

Die folgende URL führt Sie direkt in unser KK-Center:
https://www.domain-bestellsystem.de/?dir=kk

Sollten Sie noch Fragen haben, stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur
Verfügung:

Mit freundlichen Gruessen
Ihr Domain-Bestellsystem Team

eMail zum Start des Providerwechsels
Von: Domain-Bestellsystem <no-reply@domain-bestellsystem.de>
Betreff: xxxxx.xx: Uebernahme gestartet [KK-START]

Hinweis

Hier ist keine Aktion erforderlich!

gesamte eMail

Von: Domain-Bestellsystem <no-reply@domain-bestellsystem.de>
Betreff: xxxxx.xx: Uebernahme gestartet [KK-START]

Sehr geehrter Kunde,

soeben wurde uns durch die zuständige Registrierungsstelle die
Weiterleitung Ihres Antrags für den Providerwechsel der
Domain „xxxxx.xx“ an den bisher zuständigen
Registrar bestätigt.

Dieser hat nun Gelegenheit, in den nächsten Tagen auf unsere
KK-Anfrage zu Antworten und dem KK-Antrag zuzustimmen oder
abzulehnen.

Bitte beachten Sie, dass eine Zustimmung des bisherigen Providers
nur erfolgen kann, wenn diesem eine Kündigung sowie der Hinweis auf
den Provider-Wechsel durch den Domain-Inhaber bzw. Vertragspartner
vorliegt. Am besten verwenden Sie hierzu unser KK-Formular
„Kündigung & Providerwechsel“ welches sich als Fax-Vorlage eignet.

Je nach Registrar kann auch eine e-mail zur Freigabe der Domain direkt
an den Domaininhaber oder Admin-C gesendet werden. Dieser muss dann
anstelle des Providers seine Domain selbstständig freigeben.

Sollten Sie noch Fragen haben, stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur
Verfügung:

Mit freundlichen Gruessen
Ihr Domain-Bestellsystem Team

eMail zum Erfolg des Providerwechsels
Betreff: xxxxx.xx: Providerwechsel zu anderem Anbieter durchgefuehrt

Hinweis

Hier ist keine Aktion erforderlich!

gesamte eMail

Von: Domain-Bestellsystem <no-reply@domain-bestellsystem.de>
Datum: 27. Oktober 2015 um 10:12:02 MEZ
An: admin@joomla100.com, neuber@netztaucher.com
Betreff: xxxxx.xx: Providerwechsel zu anderem Anbieter durchgefuehrt

Sehr geehrter Kunde,

für die Domain „xxxxx.xx“ liegt uns seitens der
Registrierungsstelle die Information vor, dass ein Providerwechsel zu
einem anderen Anbieter erfolgt ist.

Die Domain ist daher ab sofort nicht mehr in unserem
Verfügungsbereich.

Sollten Sie noch Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfuegung.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Domain-Bestellsystem Team

eMail zur Aufforderung der Inhabervalidierung
Absender: Domainvalidierung <validierung@domainvalidierung.de>
Betreff: Domain-Inhaber Validierung / Contact Validation

Hinweis

Hier ist eine Aktion erforderlich!

gesamte eMail

Von: Domainvalidierung <validierung@domainvalidierung.de>
Antwort an: no-reply@domainvalidierung.de

(for the english version please see below)
aufgrund der Richtlinien der Internet-Verwaltungsorganisation ICANN
sind wir verpflichtet, die Korrektheit der Inhaber-Kontakten bei der
Registrierungen von Domains unter allen generischen Domain-Endungen zu
überprüfen und Ihre E-Mail-Adresse als Domain-Inhaber zu validieren.

Wir möchten Sie daher bitten, mit Aufruf des folgenden Links die
Korrektheit Ihrer Kontakt-E-Mail-Adresse zu bestätigen:
https://www.domainvalidierung.de/xxxxxxxxxxxxxxxxxxx/

In Ihrem Fall erfolgt diese Validierung unter anderem für die folgende
Domain: xxxxx.xx

Sofern Sie noch weitere Domains mit einer generischen Endung auf
dieselbe Inhaber-E-Mail-Adresse bestellt haben, so werden diese durch
die Bestätigung des oben aufgeführten Links ebenfalls automatisch
validiert.

Wichtiger Hinweis: Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse nicht bis zum
09.11.2015 bestätigen, werden gemäß den ICANN-Richtlinien alle neuen
Domain-Registrierungen, die diese E-Mail-Adresse als Inhaber-Kontakt
verwenden, bis zur Bestätigung der E-Mail-Adresse diskonnektiert.
Solche Domains bleiben dann zwar registriert, sind jedoch technisch
nicht mehr erreichbar. Eine Rekonnektierung ist dann jederzeit über
den Aufruf des o.g. Links möglich. Eine Angabe Ihrer Kundendaten oder
sonstiger persönlicher Informationen ist für die Validierung nicht
erforderlich.

Vertraglicher Hintergrund: Die Validierung des Registranten-Kontaktes
bei der Registrierung von Domains unterhalb aller generischer
Domain-Endungen ist Teil der laufenden Bemühungen seitens ICANN, die
Qualität von Inhaber-Kontaktdaten zu verbessern. Um
Registrierungsdienste für generische TLDs wie z.B. .COM, .INFO,
.BERLIN, .KOELN, .CLUB oder .GURU anbieten zu können, müssen wir diese
Anforderung der ICANN wie in dem vorliegenden Fall umsetzen.

=====================================================================

Dear customer,

by the guidelines of the internet administrative organization ICANN we
are obliged to verify the correctness of the owner contacts in the
registrations of all generic TLD endings. We have to validate your
email address as domain owner.

We would therefore like to ask you to confirm the correctness of your
contact e-mail address by clicking on the following link:
https://www.domainvalidierung.de/xxxxxxxxxxxxxx/

In your case this validation is done, inter alia, for the following
domain: xxxxx.xx

If you have additional domains with a generic domain ending with the
same email address for the domain owner then these domains will also
be automatically validated by the confirmation of the link above.

Important Note: If you do not confirm your email address by 09.11.2015
all new domain registrations using this email address will be
disconnected in accordance with the ICANN policies until the email
address is confirmed. Such domains remain registered but are no longer
accessible. You can activate the domains by clicking the link above at
any time. No further data or other personal information is needed for
the validation.

Contractual Basis: The validation of the registrant contact of a
domain for all generic TLDs is part of the ongoing efforts of ICANN to
improve the contact data quality of the domain owner. We are obliged
to implement these requirements of ICANN to be able to offer
registration services for all generic TLDs such as .COM, .INFO,
.BERLIN, .KOELN, .CLUB and .BIZ

=====================================================================

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Domainvalidierungs-Team

The post Domaintransfer und Inhabervalidierung appeared first on die netztaucher.

World Backup Day – Kostenlosen Premiumservice abstauben

31. März – World Backup Day

Hast du kürzlich deine Daten gesichert?

Jeden Tag verlieren Menschen und Firmen eine riesige Menge an Daten weil Sie einfach kein Backup machen. Der World Backup Day will als kleine Gedankenstütze dienen eine Datensicherung zu machen. Auch wenn es nur einmal im Jahr ist!

Ein Backup ist quasi eine Zeitkapsel, angefüllt mit einer Kopie aller Ihrer Daten. Angelegt um nie benutzt werden zu müssen, ausser im Ernstfall.

Im digitalen Leben gibt es wohl nichts traumatisierendes als das Handy zu verlieren oder bei einem Festplattencrash Hunderte von wertvollen und unersetzlichen Dokumenten oder Fotos plötzlich zu verlieren.

Datensicherung (Backup) und Wiederherstellung (Restore) sorgenfrei

Anlässlich des World Backup Day 2015 könnt Ihr mal richtig kräftig sparen. Unter allen Kommentatoren verlose ich ein ganzes Jahr premium.backup sowie für 2 Accounts premium.wordpress. Jeweils im Wert von über 50 EUR.

Schreibt in die Kommentare

  • Ganz ehrlich: Machst du wirklich regelmässig Backups?
  • Wie machst du deine Backups?
  • Kam das Backup schonmal zum Einsatz?

The post World Backup Day – Kostenlosen Premiumservice abstauben appeared first on die netztaucher.

World Backup Day – Kostenloses Premiumservice abstauben

31. März – World Backup Day

Hast du kürzlich deine Daten gesichert?

Jeden Tag verlieren Menschen und Firmen eine riesige Menge an Daten weil Sie einfach kein Backup machen. Der World Backup Day will als kleine Gedankenstütze dienen eine Datensicherung zu machen. Auch wenn es nur einmal im Jahr ist!

Ein Backup ist quasi eine Zeitkapsel, angefüllt mit einer Kopie aller Ihrer Daten. Angelegt um nie benutzt werden zu müssen, ausser im Ernstfall.

Im digitalen Leben gibt es wohl nichts traumatisierendes als das Handy zu verlieren oder bei einem Festplattencrash Hunderte von wertvollen und unersetzlichen Dokumenten oder Fotos plötzlich zu verlieren.

Datensicherung (Backup) und Wiederherstellung (Restore) sorgenfrei

Anlässlich des World Backup Day 2015 könnt Ihr mal richtig kräftig sparen. Unter allen Kommentatoren verlose ich ein ganzes Jahr premium.backup sowie für 2 Accounts premium.wordpress. Jeweils im Wert von über 50 EUR.

Schreibt in die Kommentare

  • Ganz ehrlich: Machst du wirklich regelmässig Backups?
  • Wie machst du deine Backups?
  • Kam das Backup schonmal zum Einsatz?

The post World Backup Day – Kostenloses Premiumservice abstauben appeared first on die netztaucher.

Wartungsankündigung

Das Rechenzentrum meldet den Umbau auf 10 Gigabit.

Am kommenden Sonntag, den 01.03.2015 werden wir in der Zeit von 00:00 – 06:00 Uhr umfangreiche Wartungsarbeiten an unserer Infrastruktur im Bereich Backbone/Routing vornehmen. Neben dem Austausch/Upgrade von Netzwerk-Komponenten, werden auch Software-Updates, sowie Optimierungen der Backbone-Anbindungen durchgeführt.

In der Zeit von 00:00 – 06:00 Uhr kann es mehrfach zu kurzen/längeren (bis zu 2 Std.) Ausfällen der Netzwerkanbindung kommen. Selbstverständlich werden wir versuchen die Ausfälle so kurz wie möglich zu halten.

Grundlegend sollte nicht der komplette Traffic über die zu erweiternden Strecken laufen aber aufgrund der Umschaltungen und eventueller Probleme kann es jedoch trotzdem zu Ausfällen kommen.

The post Wartungsankündigung appeared first on die netztaucher.

ThumbSniper-Plugin by Thomas Schulte